Ratings

All Time Rating : 78% ★★★★
3.9 out of 5 (Based on 131 Reviews)
30 Days Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
3 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
6 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
12 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
* Ratings & Reviews last refreshed on 2016-07-12 (see below)

Price History


Recent Reviews

★★★★★ [ Translate ] Nur Was Für Größere Handgelenke Oder Rein Zum Sport Nur was für größere Handgelenke oder rein zum Sport.Ich habe ein relativ zierliches Handgelenk. Habe die Uhr also direkt wieder zurück geschickt, da es einfach nur bescheuert aussieht.Wenn man sie rein für den Sport tragen möchte, dann würde mich das nicht stören. Allerdings ist sie für den Alltag eher eine Männeruhr oder eine Uhr für etwas dickere Handgelenke bei Frauen.Ein Freund von mir ist von der Uhr begeistert. Sie ist Kompatibel mit Apple Health. Lisbeth ( DE ) on Mon 11th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Sehr Gute Uhr. Leicht Zu Bedienen. Super Akku. Super Uhr. Funktioniert auf Anhieb ohne Komplikationen. Verbindet sich automatisch mit der App, kann aber auch sehr gut ohne benutzt werden. Bis jetzt habe ich sie zum laufen, fahrradfahren und schlafen benutzt. Mal sehen was noch kommt. Nach jetzt knapp einer Woche ist der Akku noch auf 25% geladen.Bis jetzt habe ich nur das Problem das man die Uhr nicht mit der runtastic App koppeln kann, dann währe sie perfekt. Ich kann sie nur weiter empfehlen. A. Köhler ( DE ) on Mon 11th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] 2016 Killer Activity Tracker On Steroids Definitely blows the competition out of the water for activity trackers. To all intents and purposes this does what the Fenix 3 HR does for the average joe who's not training for a triathlon but is still interested in activity stats outside steps. Definite plus for phoneless operation with it's internal GPS and barometric elevation sensors. C. Raymond ( DE ) on Sun 10th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Top Prima Fitnesstracker, alle Funktionen sind zuverlässig und die conectivität zum iPhone klappt hervorragend.Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob der Puls richtig gemessen werden kann. Um fair zu bleiben, habe ich die Uhr nicht immer eng am Handgelenk Anliegen, zudem habe ich noch beharrte Unterarme. Würde es wieder kaufen. Amazon Kunde ( DE ) on Sun 10th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] Sehr Zufrieden Funktioniert auch Super mit meinen Lumia 930 Windows Phoneich würde es wieder Kaufen.einziges MankoDas 1. Paaring mit den WP war etwas ziggig Markkus Dotzel ( DE ) on Sun 10th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] Tut Was Es Soll Allerdings ist die Bedienung über den Touchscreen mehr als schwierig. Ich habe das Gerät hauptsächlich fürs Schwimmen gekauft. Es soll die Bahnen zählen, zeigt diese allerdings nicht an. Was aber wirklich ärgerlich ist, ist die Bedienung über den Touchscreen. Im Trockenen schon schwierig und im nassen fast unmöglich. Von 4 Versuchen, die Daten zu speichern wurden diese 3 mal verworfen. Meine Augen und Finger funktionieren recht gut und es wurde eindeutig auf speichern gedrückt. Ansonsten arbeitetet das Gerät wie beschrieben. Connect mit dem Smartphone oder auch PC (Windows 10) funktionieren reibungslos. ByteJumper ( DE ) on Sun 10th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] Respekt Garmin! Was die Uhr kann, kann man sich in vielen Testvideos auf Youtube oder Testberichten anschauen, ich wollte speziell auf die Sachen eingehen die mir nicht gefallen, aber auch wieso ich mir die Uhr erneut kaufen würde.Wenn der Markt der Activity-Tracker überschwemmt ist, wie bringt man seinen eigenen Activity-Tracker am besten unter die Leute? Man liesst sich durch die verschiedenen Rezensionen, Foren und Tests und baut dann einen Tracker, welcher auf die Wünsche der Käufer eingeht.Genauso hat Garmin den Vivoactive HR entwickelt!Alles was ich an anderen Trackern vermisst habe, bietet mir diese kleine Maschine.Unter anderem war es mir wichtig dass man nicht nur Laufen separat tracken kann, sondern auch schwimmen und im Sommer geh ich auch gerne Rudern. Dies hat Garmin mit an Bord. Doch nicht nur das: dank der Move IQ wird mir am Ende des Tages nicht angezeigt ich solle mich mehr bewegen wenn ich den ganzen Tag mit dem Rad oder (öfters) mit dem Longboard unterwegs bin. Vivoactive HR merkt wenn man sich bewegt, auch auf dem Rad! -> geil gemacht Garmin .... ein echter Tracker.Dann denkt man sich: Wieso soll ich so einen Tracker kaufen, für das gleiche Geld kann ich mir eine Smartwatch kaufen. Sieht besser aus und mit Android Wear hat man da viel mehr Möglichkeiten, unter anderem auch Laufapps (Runtastic) und auch Activity Tracker.Doch hier hat Garmin auch saubere Arbeit geleistet: Über die Garmin Connect App kann man auf den "App Store" von Garmin greifen. Hier gibt es neben anderen Uhrenoberflächen noch Apps und Widgets. Die Auswahl ist überschaubar, doch das Nötigste wird angeboten. (Über Kompass Widgets, Google Map Widgets, Telefonsuche App,GPS anzeige, etc). Ausserdem hällt der Akku der Vivoactive HR ein gutes Stück länger als bei den Smartwatches, 5m wasserdicht schafft auch nicht jede Smartwatch (wenn das überhaupt eine schafft).Was ich auch noch erwähnenswert finde ist die intuitive Bedienbarkeit. Irgendwie schafft man es ohne Probleme alles zu finden was man sucht. Die Bedienung ist ähnlich wie die von Android Wear, aber da alles einfacher aufgebaut ist, verläuft man sich nicht in Untermenüs.Was mir sonst noch wirklich gefällt:- die gute Ablesbarkeit bei Sonne- im Dunkeln duch das Drücken der "Zurück-Taste" (oder "Aus-Taste") wird der Bildschirm erhellt ... so wie bei meiner alten Casio G-Shock.- unter der Dusche wird der Display nicht durch Wassertropfen aktiviert. Versehentlich den Musikplayer vom Handy starten: Nope.- Falls man dann doch Angst hat unbeabsichtig das Display zu ändern, hat man die Möglichkeit eine Displaysperre zu aktivieren. (längeres drücken des Aus-Knopfes)- beim Schwimmen ist das Display die ganze Zeit über erhellt -> gute ablesbarkeit auch während dem Schwimmen.- GPS wird innerhalb Sekunden gefunden! Das hatte ich noch bei keiner Uhr. Meine Polar RX5 war mit 30sek bisher die schnellste. Vivoactive HR schafft es, nach dem starten der Lauf-App, in unter 10sek ein GPS Signal zu haben.- Ist man gerade beim Laufen, kann man mit der "Zurück-Taste" ins Menü zurück, ohne dass das Training beendet wird. Dann zum Beispiel die Musikplayer-App starten und das nächste Lied wählen oder, für die die immer erreichbar sein wollen die Nachrichten-App starten und die letzen Nachrichten lesen. Dann über die Lauf-App-Icon zum Training zurückswitchen. Geht das auch bei Android-Wear?- Alarme können über die Uhr eingestellt werden (das geht nicht bei jedem Garmin Tracker)- Stoppuhr und Timer sind auch mit an Bord. (Hat fast keine Garmin-Tracker und auch nicht viele Android Wear Geräte - ausser man lädt sich eine solche App nach)Was mir nicht so gefällt:- das Zählen der Bahnen funktioniert nicht immer zu 100%. Beim Kraul 99%, doch wenn man Brust schwimmt wird die ein oder andere Bahn nicht gezählt. Würde hier eine Brust-Zähl-Genauigkeit von 80% angeben.- das Ladekabel ist, wie von Garmin gewohnt, Garminstandard: Passt NUR auf die Vivoactive HR. Hätte mir hier gewünscht den gut bekannten Micro-USB Ladekabel benutzen zu können. So schleppt man dann immer diesen Kabel mit rum.- Manchmal verliert das Vivoactive HR die Verbindung zu meinem S7 edge. Dies kam im Monat 2 mal vor. Ein Neustart des Vivoactive hat hier aber schon geholfen.Im grossen und ganzen wurden meine Wünsche zu 100% erfüllt ... und sogar mehr! Für jeden der gerade am Überlegen ist einen Fitnesstracker zu kaufen: Eine klare Empfehlung von meiner Seite (und ich hatte / habe einige. Vom Vivoactive HR, Vivofit, Vivosmart, Vivosmart HR, von Sony den SWR10, SWR30 und von Polar den Loop und die M400, von Nike das Fuelband. Ausserdem als Smartwatch die LG G Watch R und die Sony Smartwatch 3). Klare Empfehlung: Vivoactive HR ... mit Abstand!Dass das Ladekabel kein Micro-USB ist erfährt man in den verschiedenen Testberichten, also kein Grund Minuspunkte zu geben. Die Ungenauigkeit beim Bahnenzählen kann man auch aktzeptieren, da ausser Garmin sonst niemand eine solche Funktion anbietet. (Soweit ich weiss). Und 2 Verbindungsabbrüche im Monat sind glaube ich ein ganz guter Wert.Deshalb meine ehrliche Bewertung von 5 Sternen.Bei Fragen: immer her damit, ich helfe wo ich kann. Misch B ( DE ) on Sat 9th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Wäte Toll Wenn Es Wie Beschrieben Funktionieren Würde Eigenlich null Sterne, da die Bluetoth Verbindung permanent gekappt wird und dardurch auch die Verbindung zum Handy nicht funktioniert, daher kann mann die Smartphone Benachrichtigungen vergessen. Wenn die Software mal ausgreift ist, ist das Teil sicher super. So kann man es nicht empfehlen. Jochen Kugler ( DE ) on Sat 9th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Klasse Mit Einschränkungen Ich habe einen Polar V800 und kann daher einen direkten Vergleich ziehen.Ich wollte ein Upgrade meiner fitness Uhr, insbesondere mit einer integrierten HR Messung.Bedienung ist in meine Augen deutlich komplizierter als bei der Polar, ein Sync habe ich noch gar nicht manuell hinbekommen, dies musste ich bis jetzt am Computer machen. Also wenig intuitiv in dieser Hinsicht.Ansonsten reagiert die Uhr flott, GPS (1 MInute) dauert aber auch deutlich länger als bei meiner Polar V800 (30-40 sekunden)Die Einstellungen sind relativ einfach zu finden und diese sind klar.Ich werde diese Uhr aber wahrscheinlich doch zurückgeben, da ich nach 3 Tagen nutzen, eine Ausschlag unter der Uhr bekommen habe. Ich bin hier auch nicht hoch sensitiv, aber das sollte nicht sein.Alles in allem eine gute Uhr mit kleineren Einschränkungen, die grösste jedoch ist die nicht immer intuitive Steuerung und das lange warten auf das GPS signal (1 minute) Philipp Schmidt ( DE ) on Sat 9th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Lässt Sich Nicht Mehr Bedienen Ich habe das gerät am 11.Juni bestellt und jetzt ist es schon nicht mehr funktionstüchtig!Das touch lässt sich nicht mehr bedienen bzw. reagiert nicht mehr!Wenn es funktionieren würde ist es ja ganz geschickt! Ing Friedrich Riess ( DE ) on Fri 8th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] Gebrauchte Uhr Von Amazon Erhalten Habe die Uhr heute erhalten, erster Eindruck vom Produkt war gut.Hatte schon leichte Gebrauchsspuren obwohl ich ein neues Produkt bestellt hatte(so viel zu Neu bei Amazon, hätte ich auch gleich den günstigeren WarehouseDeal benutzen können), die ist leider wie auf dem Screenshot mit einem anderen Konto verbunden.Werde sie jetzt löschen und dann mal schauen, wenn nicht geht sie halt zurück.Werde in den nächsten Tagen mehr dazu schreiben. Pa ( DE ) on Thu 7th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Schade, Uhr Nicht Zu Gebrauchen. Ich kann mich da meinen Vorredner nur anschließen. Ich hatte wirklich viel Hoffnung in dies Uhr gesetzt.Alle Funktionen die man so braucht.Leider startet sie sich ständig neu, auch während eines Trainings und alle Daten sind futsch. Das letzte mal hing sie sich dann ganz auf,nichts ging mehr. Eine Anfrage bei Garmin nach Softwareprobleme blieb leider unbeantwortet. Schade für ein eigentlich tolles Produkt. Die Uhr wurde dann gestern, nach einer Woche erfolglosem ausprobieren, wieder zurückgeschickt. Jetzt suche ich was vergleichbares, was nicht so einfach ist. Amazon Kunde ( DE ) on Thu 7th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Gut Zufrieden Mit Leichten Einschränkungen Ich habe die Garmin vivoactive HR vor allem für die Benutzung als Laufuhr erworben. Alle für mich relevanten Informationen und Auswertungen sind leicht zugänglich und übersichtlich. Die Fitness-Tracker Funktionen sind für mich eher nette Spielereien, aber es macht Spaß.Eine Zusatzfunktion, die mir wichtig war, ist die Vibrationsbenachrichtung über eingehende Nachrichten und Telefonanrufe auf meinem Smartphone. Ich höre häufig das Telefon nicht und möchte stattdessen über das Vibrieren der Uhr darauf aufmerksam gemacht werden. Leider ist der Vibrationsimpuls so kurz, dass ich auch dieses nur selten wahrnehme. Ich würde mir wünschen, dass die Vibarationsdauer und -intensität für die Smartphone-Benachrichtigungen individuell einstellbar wäre. Dann gäbe es 5 Punkte.Als kleine Randbemerkung: Wenn ich die Uhr nachts ablege, dann erhalte ich als Auswertung über meinen Schlaf, dass ich zu 100% im Tiefschlaf war. Ja, super.Und übrigens: Das Armband gefällt mir deutlich besser als das von Fitbit Surge, mit dem ich Probleme hatte. Amazon Customer ( DE ) on Thu 7th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Sehr Schöne Detaillierte Sportuhr Die Garmin hat mir sehr gut gefallen und tolle Funktionen. Alle Details funktionieren einwandfrei und lässt sich auch sehr gut mit dem Handy verbinden. Die Trainingsprogramme sind super und funktionieren mit der GPS Messung Top. Wenn noch eine MP3 Funktion wie bei Samsung verfügbar wäre mit internem Speicher würde mich das freuen. Aber das ist nur ein kleines Detail. Danilo Behrend ( DE ) on Wed 6th Jul, 2016

★★★★★ [ Translate ] ... Kein Ernsthaft Brauchbares Spielzeug Dies ist meine erste Rezension. Bisher waren die meisten Artikel irgendwie brauchbar oder sogar sehr gut.Wesentlicher Kaufgrund war, eine Pulsanzeige ohne Brustgurt und eine brauchbare Streckenanzeige zu haben.Nicht das Design (obwohl ich die Schlichtheit mag), sondern die Funktionalität und der HERSTELLERNAME war für mich ausschlaggebend!Erste Ergebnisse zu meinen Laufstrecken (Akku-Kapazitäten immer > 50 %):- Abweichungen von minus 5 % müssen meist in Kauf genommen werden.- bei sehr starker Bewölkung (vermutlich das GPS) liegen die Abweichungen über 10 %- mit den letzten Updates bleibt die Streckenmessung mitunter stehen (bei aufgeladenem Akku, Uhr läuft weiterhin)Ergebnisse zur Pulsanzeige bei Einstellung Cardio im Fitnessstudio:- Während des Aufwärmens auf dem Rad klappt die Pulsanzeige noch akzeptabel (richtiger Sitz ist immer wieder zu kontrollieren; alles versucht: strammer, lockerer, andere Positionen, Verlässlichkeit ist mittelmäßig)- an den Geräten bei Puls von 90-100 (Eigenmessung: 15 Sekunden lang zählen, dann mal 4) zeigt die Pulsuhr ständig steigenden Puls bis zu 180 Bpm, lege die Uhr dann ab, die dann NACH ZWEI MINUTEN feststellt, dass sie niemand mehr trägt und dann langsam nach unten gehtSchwimmen (Brust):- In der Hälfte aller Fälle legt die Uhr 50 oder 100 m (je nach Schwimmbad: 25/50m Bahn) vor, wenn ich am Beckenrand die Streckenzählung starte.- Auf 50 m Bahnen muss ich ein Seil unter- (manchmal über-) queren. Dies tue ich unter Beibehalten einer gleichförmigen Schwimmbewegung, ohne die Arme zu tief ins Wasser gleiten zu lassen und ohne abzutauchen. Beispielergebnis: Auf 1500 m zählt die Uhr 2200 m!- Auf 25 m Bahnen beträgt die Fehlmessung im Durchschnittlich plus 10 % bis plus 15 %.Eigenheiten:Ich laufe hin und wieder morgens zur gleichen Zeit. Wenn ich an einige Tagen NICHT LAUFE, zeigt die Uhr zu dieser Zeit einen aktiven Puls von ca. 110 Bpm an und dass schon für eine gewisse Zeit; sie liegt dann über Nacht unangetastet im Badezimmer. So komme ich auch ohne Training zu einem nennenswerten Kalorienverbrauch.Fazit:Meines Erachtens ist dies mit den Updates schlimmer geworden, insbesondere dass die Streckenmessung während des Laufens ausfällt.Ich hatte gehofft, kein Billigprodukt zu kaufen. Hier zeigen der Hersteller GARMIN und m. E. auch die Softwareentwickler bei GARMIN deutliche Schwächen.Meine Empfehlung: Gönnen Sie sich ruhig ein Billigprodukt für erste Erfahrungen. Die Resultate können nicht schlechter sein!!!Zwei Sterne vergebe ich:- weil die Uhr die Tageszeit zeigt- die Uhr mich motivatorisch bei meinen Fitnessaktivitäten unterstützt (könnte auch ein schwarzes Armband sein, dass billiger ist, ich weiß)- die Uhr bis jetzt wasserdicht istIch hoffe, Euch bei Eurer KAUFENTSCHEIDUNG ein wenig geholfen zu haben... K.L. ( DE ) on Wed 6th Jul, 2016

Read more reviews »

Sponsored Items

Garmin viacutevoactive HR Sport GPS-Smartwatch integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk diverse

* Reviews last refreshed on 2016-Jul-12 *

Ratings table is based on all reviews held in our database (compiled from multiple sources), and may vary from individual sites.