Ratings

All Time Rating : 92% ★★★★★
4.6 out of 5 (Based on 43 Reviews)
30 Days Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
3 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
6 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
12 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
* Ratings & Reviews last refreshed on 2016-07-12 (see below)

Price History


Recent Reviews

★★★★★ [ Translate ] Produkt Super, Beschreibung Verbesserungswürdig. “Kontrolliert denn kein Mensch mehr die Artikelbeschreibung unter "Merkmale & Details"?Soviele Rechtschreibfehler sind schon peinlich, oder ?”Der Schäler selbst ist aber wirklich sehr gut. Dafür die Bestnote, für die vielen Fehler in der Beschreibung gibt es leider nur eine 5. info29825 ( DE ) on Mon 11th Jul, 2016

★★★★ [ Translate ] Gute Funktionalität Im Lieferumfang enthalten sind die Knoblauch Presse und eine Reinigungsbürste. Das Material ist Edelstahl. Die Presse macht einen stabilen und robusten Eindruck. Sie ist Spülmaschinen geeignet. Die Verarbeitung ist ohne feststellbare Mängel. Es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten.Das Sieb ist fest mit der Presse verbaut. Es lässt sich nicht entfernen. Das ist in Sachen Stabilität ein großer Pluspunkt jedoch für die Reinigung ein Minuspunkt. Die Presse muss in die Spülmaschine gelegt werden. Hierbei muss aufgepasst werden, dass die Presse auseinander bleibt. Das stört mich. Es wäre für mich persönlich besser, wenn das Sieb entfernt werden könnte.Ansonsten liegt die Presse gut in der Hand. Der Knoblauch wird gut druch gepresst. Es bleiben kaum Reste im Sieb zurück.Gepresster Knoblauch ist uns lieber, als klein geschnittener Knoblauch. Da hier das Aroma besser durch kommt.Das Produkt wurde mir im Rahmen eines vergünstigten Produkttest zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine Bewertung. Ramona Stettmeier ( DE ) on Tue 21st Jun, 2016

★★★★★ [ Translate ] Knobi! Was kann man denn alles über eine Knoblachpresse groß sagen.Vielleicht über die ausßergewöhnlichen Eigenschaften, oder das stylische Designe.Das Päckchen:Im Lieferumfang befindet sich die Knoblauchpresse und eine Bürste zum reinigen mit Borsten aus Edelstahl. Es ist keine Anleitung oder Garantiekarte mit im Lieferumfnag, aber braucht man eine Gebrauchsanweisung tatsächlich dafür?Erster Eindruck:Die wichtigsten Eigenschaften für eine Knoblauchpresse sind die Stabilität und der Durchmesser der Löcher. Die Stabilität scheint auf den ersten Blick vorhanden zu sein, die Lochgröße sind etwas größer als bei meinen vorrigen Modellen, aber das soll nichts begatives sein. Das Designe und der Aufbau ist anders als bei meinen alten Modellen, diese enthielten entweder einen Stößel, der frei gelagert war um die Knoblauchzehe durchzupressen, oder eine abnehmbare Achse, mit Pressplatte.Das Handling:Ich bevorzuge es geschälten Knoblauch zu pressen, laut Anleitung soll es auch mit Schale gehen. Dank der Größe der Löcher ist das Pressen an sich sehr einfach, ohne großen Kraftaufwand lassen sich selbst große Knoblauchzehen mühelos pressen, aber dementsprechend grob ist das Ergebnis. Ich persönlich habe damit keine Probleme, außer es sollte wirklich fein werden (zum Beispiel für einen feinen Dip).Doch wer Knoblauch presst weis auch, wie mühselig das säubern am Ende ist. Dank den großen Löchern sind diese mit der Bürste schnell gesäubert. Am unteren Gestell ist das Sieb eingesteckt, welches aber leider mit an der Drehaxe der Presse verbunden ist. dies sollte es zwar einfacher machen die Presse zu säubern, aber eigentlich bewirkt es das Gegenteil, zumindest empfinde ich das so.Die Konstruktion:In sich ein durchdachtes Konzept, nur gab es das ein oder andere, bei dem ich mir nicht so sicher bin. Zuerst mal die (meines erachtens) durchdachten Stellen:* dicke, stabile Griffe und Stößel
* sehr stabil gearbeitet
* große Löcher vereinfachen das durchdrücken
Die (meines erachtens) weniger durchdachten Stellen:* Stößel ist vorne und hinten offen (also praktisch wie ein U geformt)
* der Einsatz mit den Löchern ist schwer zu reinigen, da er aus dem Grundgerüst rutscht
* der Einsatz ist nur Gebogen, und somit an den Flanken offen, was sich dort fest setzt, ist nur sehr schwer sauber zu bekommen
* Die Bürste verbiegt sich schnell, da der Edelstahl nicht sonderlich elastisch ist
Die Verabreitung:Auf den ersten Blick ist die Verarbeitung Grundsolide, der Griff, der Stößel und die Achse sind solide aus Edelstahl aufgebaut, was auch das reinigen vereinfacht, da nichts rostet. Einige Stellen, vorrangig am Stößel zwischen den beiden Edelstahlplatten und unten bei den Löchern merkt man einen Grat, ob der durch eine günstige Produktion oder ob es ein Einzelfall ist, kann ich nicht sagen, da ich nur 1 Exemplar besitzen.Knoblauchpresse nach Lavievert ist sehr edel, denn es wurde aus rostfreiem Stahl hergestellt. Der Komfort in der Anwendung ist, meiner Meinung nach, die absolut nichts von der "Ballenkammer" entweichen kann. Auf meinem alten Presse, fast die Hälfte der Inhalte auf den Seiten ausgeschüttet. Das war ärgerlich und zeitraubend. Weitere Vorteile dieser Knoblauchpresse für mich darin, dass ausAlles in allem Ist diese Knoblauchpresse eigentlich eine gelungene Konstruktion, mit einzelnen schwächen. Sie wird auch in zukunft ein nicht unerheblichen Teil meiner Kücheneinrichtung spielen.Diese Rezession wurde im Ramen eines Produkttestes erstellt, wobei das Gerät kostenlos/vergünstigt zur verfügung gestellt wurde. Die Rezession Spiegelt meine Meinung wider und ist keines Wegs beeinflusst. A.F. ( DE ) on Wed 25th May, 2016

★★★★★ [ Translate ] Spitzen Produkt^ ^Das Produkt verfügt über eine schöne und handliche Form.Die Edelstahloptik verführt dazu die Salz- und Pfeffermühle auf der Arbeitsplatte der Küche, oder sogar gleich auf dem Tisch stehen zu lassen. Positiv überrascht bin ich von dem sehr leichtläufigen Mahlwerk der Mühle.Auch finde ich das stufenlose Einstellen der Grobheit spitze.Das geringe Gewicht der Salz- und Pfeffermühle überrascht ebenfalls.Die Befüllung funktioniert problemlos, da die Öffnung schön groß ist und keine Hilfsmittel benötigt werden.Etwas schade finde ich, dass dursichtige Zwischenteil wohl aus Acrylglas und nicht aus Glas ist. Ich befürchte ein schnelles Zerkratzen der Oberfläche. Im Kochgefecht greift man doch mal mit dreckigen Fingern nach der Pfeffer- oder Salzmühle und hinterlässt Spuren, die dann natürlich beseitigt werden müssen.Wäre das Zwischenteil aus Glas, würde ich das Preis-Leistungsverhältnis mit 5 Sternen bewerten. So gebe ich der Mühle 4 Sterne.Alles in Allem jedoch finde ich, dass die Salz- und Pfeffermühle ein gelungenes Produkt ist.Zu erwähnen sei hier noch das ich dieses Produkt zum Test vergünstigt bekommen habe, was auf meine Meinung keinen Einfluss genommen hat.Um es klar zu sagen, die Mühle ist hochwertig und qualitativ hochwertig.Was mich wirklich stört ist die irreführende Beschreibung, ich bin aufgrund der Darstellung von einem Set ausgegangen. Nun habe ich das letzte Exemplar bekommen und die zweite Mühle fehlt. A.F. ( DE ) on Wed 25th May, 2016

★★★★★ [ Translate ] Einfach Mal Die Presse Halten Auf meiner schier endlosen Suche nach gut recherchiertem Internet-Journalismus bin ich schließlich über diese unabhängige Knoblauch-Presse gestolpert. Und was soll ich sagen? Von einem mutigen kleinen Freiheits-Denker wie diesem hier, kann sich die gesamte sogenannte „freie“ deutsche Presse noch ein ordentliches Stück Volk-Kornbrot abschneiden. Da stinken die Alle ab! Nieder mit der Lügenkresse!!11!!1! Lieber an die Tüten fässen !!!11!! Merkel muss Speck ... Ferkel-Mus-Crack rezensemann.de ( DE ) on Sun 24th Apr, 2016

★★★★★ [ Translate ] Überschrift Ist Irreführend! Um es klar zu sagen, die Mühle ist hochwertig und qualitativ hochwertig.Was mich wirklich stört ist die irreführende Beschreibung, ich bin aufgrund der Darstellung von einem Set ausgegangen. Nun habe ich das letzte Exemplar bekommen und die zweite Mühle fehlt.Daher nur 3 von 5 Sternen. Das Produkt hat volle 5 Sterne verdient. Phönics ( DE ) on Sun 28th Feb, 2016

★★★★ [ Translate ] Mühle Als ich die Produktseite sah und auch bestellte war ich davon überzeugt, dass man hier von Lavievert ein Paket bestehend aus einer Salz- und einer Pfeffermühle kaufen würde. Das "und" in der Beschreibung hat mich aber getäuscht, denn korrekt wäre eher ein "oder". Im Lieferumfang ist nämlich nur eine Mühle enthalten. Diese kann man aber natürlich für alle möglichen Gewürze nutzen.Die Lavievert Mühle macht einen guten Eindruck, die Mahlstärke lässt sich sehr einfach von fein bis grob einstellen. Auch das Öffnen das Vorratsfaches für die z.B. Pfefferkörner ist unkompliziert zu öffnen. Duch den einfachen Einrastmechanismus sehe ich hier keine Gefahr, dass dieser durch seltens Öffnen "einfriert".Die beworbene Einhandbedienung kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe bisher immer beide Hände benötigt.Das Gehäuse selbst ist schön, der Firmenaufdruck ist für mein Verständnis aber viel zu dominant. Hier könnte man einen dezenteren (z.B. in einem Grauton gehaltenen) Aufdruck wählen. Zumindest aber die Schriftgröße gehört halbiert. Für mich erweckt es so fast den Eindruck eines Werbegeschenks.Die Mühle wurde für den Test vom Verkäufer zur Verfügung gestellt. alex_wien ( DE ) on Tue 23rd Feb, 2016

★★★★ [ Translate ] Nicht Nur Zum Vertreiben Von Vampieren ;) Die Knoblauchpresse Lavievert macht schon beim Auspacken einen sehr soliden Eindruck. Für jemanden wie mich der es schon mal schafft bei so einer Presse den Griff abzudrücken ist die Verarbeitung natürlich ein wichtiges Thema. Hier entdecke ich bisher aber keine Schwachstellen.Praktisch (aber keine Neuheit) ist, dass die "Pressplatte" ein eigenes Element ist und damit zum Reinigen herausgenommen werden kann. Die mitgelieferte Metall- Bürste hätte ich zur Reinigung noch nicht benötigt. Schadet aber auch nicht und könnte an anderer Stelle hilfreich sein. Schön wäre wenn diese aber aus einem anderen Material als nur Plastik wäre.Auch bei diesem Produkt von Lavievert muss ich leider die Größe des Aufdruck kritisieren. Im Vergleich zu anderen Produkten ist dieser zwar in einer dezenteren Farbe gehalten, die Schriftgröße hätte man aber auch halbieren können und dennoch ein leserliches Logo gehabt.Gesamt gesehen aber eine brauchbare Küchenhilfe. Für Vampierjäger & Knoblauch- Fans gleichermaßen geeignet.Die Knoblauchpresse wurde vom Hersteller für den Test dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt. alex_wien ( DE ) on Tue 23rd Feb, 2016

★★★★ [ Translate ] Funktionell Sehr Gute Knoblauchpresse Optik:* Die Knoblauchpresse wird in Plastik eingetütet in einem Karton geliefert.* Durch Öffnen der Presse lässt sich das Sieb aufklappen.* Das Sieb ist geschrägt.* Material: rostfreier Edelstahl und Kunststoff (4 schwarze Ringe am Griff)* Siebgröße: 2,3 cm x 3,3 cm -> Höhe 1,5-2,2 cm* ungefähre Maße: 19 cm Länge; max. 3,3 cm Breite; 263 g Gewicht* Eine eine schwarze Kunststoffbürste mit Metallborsten ist vorhanden.Pro:* gutes Design* zwei Ösen an den Griffen -> Damit lässt sich die Presse irgendwo aufhängen.* Die Presse liegt gut in der Hand.* problemloses Öffnen und Schließen der Presse* ausreichend großes Sieb -> Platz für mehrere kleine oder 1 ganz große* Ungeschälte und geschälte Knoblauchstücke können gepresst werden.* schnelles und problemloses Pressen von Knoblauch, ohne dass Knoblauch seitlich aus dem Sieb gelangt* gute Pressergebnisse -> feiner, feuchter Knoblauch-Matsch* Nur eine dünne Schicht vom restlichen Knoblauch bleibt im Sieb zurück.* einfache Reinigung dank des aufklappbaren Siebes* Reinigung in der Spülmaschine möglich* akzeptabler Preis (15 Euro)Kontra:* unsaubere Verarbeitung -> Die schwarzen Kunststoffringe an den Griffen sind unregelmäßig spürbar. An einem Griff sind aufgedruckt "lavievert" und "18/8 STAINLESS STEEL". Die Aufdrucke kamen leicht beschädigt an und lassen sich leicht abkratzen.* Herausgepresster Knoblauch fällt nicht aus der Presse heraus, sondern bleibt außen am Siebboden kleben. Der Knoblauch muss abgekratzt werden.* Bei der Reinigung per Hand kann es etwas störend sein, dass das Sieb herumschwingt.* Der Kunststoff der Bürste riecht anfangs unangenehm. Die Borsten sind sehr spitz und reinigen das Sieb gut, aber die Bürste könnte weniger Borsten haben für eine einfachere Benutzung.* etwas hoher Preis (17 Euro) -> Es gibt identische Knoblauchpressen (ohne Bürste) für weniger Geld.Kurz:* Funktionell eine sehr gute Knoblauchpresse, aber leider mit ein paar Schönheitsfehlern. Die zusätzliche Bürste ist praktisch, muss man aber nicht haben. Krabbe ( DE ) on Sun 7th Feb, 2016

★★★★ [ Translate ] Schicke Und Solide Salz- Bzw. Pfeffermühle Zwei Dinge vorweg:Auch ich bin aufgrund der Abbildung und des Titels davon ausgegangen, dass es sich um zwei Mühlen handeln würde. Das ist NICHT der Fall - es handelt sich um eine einzelne Mühle.Zweitens: Ich habe die Mühle vergünstigt erhalten um eine Produktrezension zu verfassen.Optik/Haptik/Verarbeitung:- Die Mühle schaut wertig aus (Chrom-Optik) und besitzt ein Sichtfenster für das enthaltene Gut.- Im Vergleich zu teuren Mühlen ist diese Mühle eher dünnwandig. Das tut der Optik keinen Abbruch, aber die Mühle fühlt sich eben einen Ticken "leichter" an.- Qualitativ ist die Verchromung aber sehr gut ohne erkennbare Flecken, Kratzer o.ä.Das Mahlsystem:- Ist kein namentlich bekanntes Mahlsystem.- lässt sich in der Körnung (grob/fein) einstellen- funktioniert insgesamt sehr gutFüllmenge:Ich habe ca. 50-70 ml Pfeffer eingefüllt.Ich habe die Mühle mit buntem Pfeffer gefüllt und einen mittleren Mahlgrad eingestellt. Das Mahlwerk ist schön leichtgängig und erzielt das erwartete Ergebnis.Was mir weniger gut gefällt:- Es fehlt ein Deckel an der Unterseite, sodass dort, wo die Mühle steht, gerne kleine Körnerstücke, die aus dem Mahlwerk austreten liegen.- Das Produkt kommt vollständig ohne Anleitung, auch wenn es im Wesentlichen selbsterklärend ist.Fazit: Für den Preis (20.- Euro) eine insgesamt gute Mühle. Es wird in dieser Kategorie viele ähnlich gute Modelle geben. Es wird sich zeigen, wie haltbar das Mahlwerk ist. Für heute gibt es erstmal 4 Sterne, weil insgesamt gut mit kleinen Abstrichen. Sollte sich in der Nutzung zeigen, dass es Gründe gibt, die Rezension zu überdenken, so gibt es ein Update! C. Steffen ( DE ) on Sun 7th Feb, 2016

★★★★★ [ Translate ] Edle Pfeffermühle *Aussehen und Verarbeitung*Das Edelstahlgehäuse dieser Mühle sieht sehr schick aus und ist hochwertig verarbeitet. Es sind keine Fehler im Material oder Kratzer vorzufinden gewesen.*Praxistest*Kurz gedreht und schon ist die Mühle offen und lässt sich im gesamten oberen Bereich befüllen. Ich habe die Mühle mit Salz gefüllt. Die Haptik ist bei Benutzung wirklich gut und sie liegt gut in der Hand. Auch das Mahlwerk vollzieht seinen Dienst und auch die Einstellmöglichkeiten zur Feinheit funktionieren tadellos.*Fazit*Eine Pfeffer- bzw. Salzmühle mit der man nichts falsch machen kann und die dazu noch sehr schick aussieht. Klare 5 Sterne.*Das Produkt wurde mir zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung gestellt um einen unabhängigen und ehrlichen Produkttest durchführen zu können. Dabei hat weder die Vergünstigung meine persönliche Meinung beeinflusst, noch wurde mir nahe gelegt das Produkt positiv zu bewerten.* MK ( DE ) on Sun 31st Jan, 2016

★★★★ [ Translate ] Sehr Praktische Und Hochwertige Knoblauchpresse ### Verpackung & Lieferumfang ###Geliefert wird die Knoblauchpresse in einer schlichten weißen Pappverpackung, auf der sich abgesehen von einem Aufkleber mit Barcode und Produktbezeichnung keine weiteren Infos befinden. Neben der Knoblauchpresse befindet sich auch noch eine Reinigungsbürste in der Verpackung.### Design & Verarbeitung ###Die Knoblauchpresse ist vollständig aus Edelstahl, welches hochwertig aussieht und sich auch so anfühlt. Insgesamt macht die Knoblauchpresse einen sehr stabilen Eindruck. Es gibt keine scharfen Kanten und kein Teil hat übermäßig viel Spielraum. Allerdings quietscht die Presse beim Öffnen und Schließen hin und wieder leicht. Ein weiteres Problem sind die vier Ringe aus schwarzem Kunststoff in den Griffen. Zwischen diesen und dem Metall befinden sich kleine Zwischenräume, in die Wasser laufen kann. Hole ich Knoblauchpresse aus dem Geschirrspüler hat man gleich eine nasse Hand. Es sind zwar nur einzelne Tropfen, aber ich finde so etwas trotzdem immer störend.Neben der Knoblauchpresse gehört auch noch eine Reinigungsbürste zum Lieferumfang, diese ist leider aus Plastik und sieht damit erstmal nicht allzu hochwertig aus. Die Bürsten sind aus Metall. Leider rosten sie bereits am Übergang zum Metall etwas. Ich weiß nicht genau ob dies schon bei der Lieferung der Fall war und durch den Geschirrspüler passiert ist.### Funktion ###Das Highlight der Knoblauchpresse ist, dass das Sieb, durch welches die Knoblauchzähe gepresst wird, kein einzelnes Teil ist, sondern in der Presse befestig ist. Dieses Konzept hat sich bisher bewährt. Das Sieb liegt wunderbar in seiner Halterung und beim Öffnen der Presse wird es herausgehebelt, sodass eine leichte Reinigung möglich ist. Ich entfernen die Reste immer mit einem Messer und packe die Knoblauchpresse dann in den Geschirrspüler, welcher dann den Rest der Arbeit erledigt. Die Bürste habe ich bisher noch nicht benötigt, denn für den inneren Bereich des Siebes ist sie zu groß und alle andere macht der Geschirrspüler.Die Löcher des Siebes haben eine gute Größe, die Knoblauchzähe lasst sich leicht mit einem Mal pressen. Es verbleiben ausschließlich Reste von der Aussenhaut, nichts geht daneben.### Fazit ###Die Knoblauchpresse lieht sehr gut in der Hand, ist super verarbeitet und funktioniert hervorragend. Einzig das sie leicht quietscht und das verbleibende Wasser in den Ritzen stört mich etwas.Das Produkt habe ich im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten, mit der Bedingung eine ehrliche Bewertung abzugeben. Tobias ( DE ) on Sun 31st Jan, 2016

★★★★★ [ Translate ] Super Ist trotz der wirklich großen Größe trotzdem nicht zu schwer, sodass der Arm beim Drehen müde wird. Das Drehen geht an sich auch recht einfach von der Hand, so dass das Handgelenk nicht irgendwann schmerzt (ich benutze sehr sehr viel gemahlenen Pfeffer). Die Grobkörnigkeit lässt sich am unteren Ende wunderbar einfach auf die gewünschten Feinheiten einstellen. An sich wirkt das Gehäuse sehr edel und stilvoll, oder um besser zu sagen: zeitlos. Was ich sehr wichtig finde bei Geräten die einem auch lange erhalten bleiben. Zuletzt bleibt mir zu sagen das ich die Größe halt super finde, es passen unmengen Pfefferkörner rein im Vergleich zu meiner alten also in allen Punkten ein Upgrade! Ich gebe gerne eine Kaufempfehlung. Daniel ( DE ) on Sat 30th Jan, 2016

★★★★★ [ Translate ] Elegant Und Nützlich Die Salz-und Pfeffermühle ist aus Edelstahl und sehr hochwertig verarbeitet. Optisch ein Hingucker. Die Salz-und Pfeffermühle liegt sehr gut un der Hand und funktioniert spielend leicht. Das Auffüllen der Salz-und-Pfeffermühle ist sehr einfach, da man sie einfach nur aufdrehen und befüllen muss. Man kann an der Salz-und Pfeffermühle einstellen ob man den Pfeffer bzw das Salz grob oder fein haben möchte. Das Mahlwerk läuft sehr gut und flüssig, ich kann es jedem empfehlen der Wert auf Optik legt und eleganz legt.Ich habe dieses Produkt zu Testzwecken günstiger erhalten, was meine Bewertung jedoch in keinster Weise beeinträchtigt. Abdussamed Sönmez ( DE ) on Sat 30th Jan, 2016

★★★★ [ Translate ] Durchdachtes Konzept Mit Kleinen Schwäche Was kann man denn alles über eine Knoblachpresse groß sagen.Vielleicht über die ausßergewöhnlichen Eigenschaften, oder das stylische Designe.Das Päckchen:Im Lieferumfang befindet sich die Knoblauchpresse und eine Bürste zum reinigen mit Borsten aus Edelstahl. Es ist keine Anleitung oder Garantiekarte mit im Lieferumfnag, aber braucht man eine Gebrauchsanweisung tatsächlich dafür?Erster Eindruck:Die wichtigsten Eigenschaften für eine Knoblauchpresse sind die Stabilität und der Durchmesser der Löcher. Die Stabilität scheint auf den ersten Blick vorhanden zu sein, die Lochgröße sind etwas größer als bei meinen vorrigen Modellen, aber das soll nichts begatives sein. Das Designe und der Aufbau ist anders als bei meinen alten Modellen, diese enthielten entweder einen Stößel, der frei gelagert war um die Knoblauchzehe durchzupressen, oder eine abnehmbare Achse, mit Pressplatte.Das Handling:Ich bevorzuge es geschälten Knoblauch zu pressen, laut Anleitung soll es auch mit Schale gehen. Dank der Größe der Löcher ist das Pressen an sich sehr einfach, ohne großen Kraftaufwand lassen sich selbst große Knoblauchzehen mühelos pressen, aber dementsprechend grob ist das Ergebnis. Ich persönlich habe damit keine Probleme, außer es sollte wirklich fein werden (zum Beispiel für einen feinen Dip).Doch wer Knoblauch presst weis auch, wie mühselig das säubern am Ende ist. Dank den großen Löchern sind diese mit der Bürste schnell gesäubert. Am unteren Gestell ist das Sieb eingesteckt, welches aber leider mit an der Drehaxe der Presse verbunden ist. dies sollte es zwar einfacher machen die Presse zu säubern, aber eigentlich bewirkt es das Gegenteil, zumindest empfinde ich das so.Die Konstruktion:In sich ein durchdachtes Konzept, nur gab es das ein oder andere, bei dem ich mir nicht so sicher bin. Zuerst mal die (meines erachtens) durchdachten Stellen:* dicke, stabile Griffe und Stößel
* sehr stabil gearbeitet
* große Löcher vereinfachen das durchdrücken
Die (meines erachtens) weniger durchdachten Stellen:* Stößel ist vorne und hinten offen (also praktisch wie ein U geformt)
* der Einsatz mit den Löchern ist schwer zu reinigen, da er aus dem Grundgerüst rutscht
* der Einsatz ist nur Gebogen, und somit an den Flanken offen, was sich dort fest setzt, ist nur sehr schwer sauber zu bekommen
* Die Bürste verbiegt sich schnell, da der Edelstahl nicht sonderlich elastisch ist
Die Verabreitung:Auf den ersten Blick ist die Verarbeitung Grundsolide, der Griff, der Stößel und die Achse sind solide aus Edelstahl aufgebaut, was auch das reinigen vereinfacht, da nichts rostet. Einige Stellen, vorrangig am Stößel zwischen den beiden Edelstahlplatten und unten bei den Löchern merkt man einen Grat, ob der durch eine günstige Produktion oder ob es ein Einzelfall ist, kann ich nicht sagen, da ich nur 1 Exemplar besitzen.Alles in allem Ist diese Knoblauchpresse eigentlich eine gelungene Konstruktion, mit einzelnen schwächen. Sie wird auch in zukunft ein nicht unerheblichen Teil meiner Kücheneinrichtung spielen.Diese Rezession wurde im Ramen eines Produkttestes erstellt, wobei das Gerät kostenlos/vergünstigt zur verfügung gestellt wurde. Die Rezession Spiegelt meine Meinung wider und ist keines Wegs beeinflusst. Philipp ( DE ) on Fri 29th Jan, 2016

Read more reviews »

Sponsored Items

Lavievert Edelstahl 2 in 1 Schaumller Sparschaumller Pendelschaumller Schaumllmessern 2 Schaumlle

* Reviews last refreshed on 2016-Jul-12 *

Ratings table is based on all reviews held in our database (compiled from multiple sources), and may vary from individual sites.