Ratings

All Time Rating : 92% ★★★★★
4.6 out of 5 (Based on 191 Reviews)
30 Days Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
3 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
6 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
12 Months Rating : 0% ★★★★★
No reviews found
* Ratings & Reviews last refreshed on 2016-07-12 (see below)

Price History


Recent Reviews

★★★★★ [ Translate ] Ziemlich Zäh Vorausgeschickt: Die drei Sterne sind kulant. Es sind eher 2,5.Die Handlung klang interessant und ist es im Grunde auch: Drei alte Menschen werden hingerichtet, die erst einmal überhaupt nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, und bald stellt sich heraus, dass der angebliche Jude SS-Tätowierungen am Körper trug ... Die Spuren führen nach Ostpreußen und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf ...Die letzte CD der fünf fand ich auch tatsächlich nicht schlecht. Hier sind die drei Sterne auf alle Fälle gerechtfertigt; vielleicht sogar vier. Es löst sich alles recht solide auf.Was hat mich gestört?Zum Einen, und das ist, wenn ich die Rezensionen der geschriebenen Ausgabe lese, sicherlich dem Hörbuch zu "verdanken" - und zwar der unsäglichen Kürzung, ohne die offenbar ein Roman nicht als Hörbuch erscheinen kann (warum eigentlich?): Da fehlt so Einiges. Über die Personen der Ermittler erfährt man nicht das Geringste, so dass sie extrem farblos und austauschbar bleiben. Manche Namen hatte ich bis zum Schluss nicht auf dem Zettel. Ich erwarte in einem Krimi kein ausuferndes Privatleben der Ermittler, finde so etwas sogar eher störend - aber so überhaupt nichts, an dem man die Personen festmachen kann, macht es einem wirklich schwer - noch dazu bei der schieren Menge an Personen. Ich kann tatsächlich nicht sagen, wie viele Menschen mit der Lösung des Falls betraut waren.Die Ausarbeitung der Verdächtigen und Zeugen gelang etwas besser, aber auch nur "etwas". Auch hier blieben die Personen blass. Von Beginn an wird mit einem Haufen Namen um sich geschmissen, bei dem man die Hälfte der Hörbuchlänge braucht, um durchzusteigen, wer eigentlich wer ist und was wann mit ihm passiert ist. Knapper konnte diese Geschichte nicht erzählt werden! Gerade bei Hörbüchern, bei denen man nicht mal schnell ein paar Seiten zurückblättern kann, ist das außerordentlich anstrengend und verwirrend. Tatsächlich habe ich das Hörbuch gleich im Anschluss ans Anhören ein zweites Mal gehört - nicht, weil ich es so gut fand, sondern weil die Hälfte des Inhalts an mir vorbei gegangen war. Mag zum Teil an mir liegen - aber wo man im Buch einen Satz ein zweites Mal lesen kann, weil gerade die Katze oder der Ehemann dazwischen kam, ist das beim Hörbuch halt nicht so einfach.Zudem, ebenfalls Mangel des Hörbuches, hatte ich den Eindruck, dass ein paar Informationen fehlen, die im Buch, wie ich annehme, enthalten sind, andernfalls wüsste ich nicht, wie die Ermittler zur einen oder anderen Erkenntnis gelangt sind. - Liegt's nicht am Hörbuch, ist der Roman nicht immer schlüssig.Was mich zudem gestört hat, war die offensichtliche Faszination von Frau Neuhaus, was Adel angeht. Wie genüsslich (vor allem im Verhältnis so manch anderer knapp gehaltener Beschreibungen) der volle Titel der Schwiegermutter des Kommissars ausgewalzt wurde ... Wozu eigentlich? Hat das irgendeinen Zweck?Zum Schluss noch einige negative Stichpunkte: zu viele Zusammenhänge, wo keine nötig waren, Verbrechen, die "zufällig" das doch wohl ohnehin voll ausgelastete Ermittlerteam auf den Tisch bekommen hat und die dann - o Wunder - mit dem Ursprungsverbrechen zusammen hingen, ein an allen Ecken dermaßen hochkompliziertes Lügen- und Betrugsnetz, dass ich sogar nach dem zweiten Anhören Probleme habe, es nachzuvollziehen, einige Unglaubwürdigkeiten ...Alles in allem fand ich den Roman zäh, ziemlich an den Haaren herbeigezogen und mäßig spannend. Den dritte Stern gibt es für die Idee, die fünfte CD - und die durchaus vorhandene Möglichkeit, dass ich beim Anhören im Auto nicht ganz so konzentriert war, wie es ein guter Hörer/Leser sein sollte. Cleo13 ( DE ) on Tue 19th Apr, 2016

★★★★★ [ Translate ] Sie Schreibt Einfach Toll! Meine neue Lieblingsautorin! Die Bücher sind sehr gut geschrieben, die Erklärungen wenn es um fachspezifische Themen geht, sind gut und knapp erklärt. Man befindet sich quasi selbst in den Ermittlungen und weiß oft bis zum Schluss nicht ... Wer ist denn jetzt der Täter?! Bin jetzt beim 4. Teil, wobei ich den letzten Teil auch schon gelesen habe. Bin wirklich begeistert von der Autorin! Keusch Nicole ( DE ) on Fri 15th Apr, 2016

★★★★★ [ Translate ] Sehr Spannend Ich kann dieses Buch nur empfehlen es ist sehr spannend. Bei diesem Krimi konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Gröschel ( DE ) on Sat 27th Feb, 2016

★★★★★ [ Translate ] Bestens ... Schnell, zuverlässig und in einwandfreiem Zustand, herzlichen Dank!Eine toller Kriminalroman von Nele Neuhaus mit Spannung und überraschenden Wendungen, so macht Schenken Freude ... Praxis Vaintrub ( DE ) on Fri 19th Feb, 2016

★★★★ [ Translate ] Nele Neuhaus Sie gehört für mich zu den Autorinen in Deutschland , die Spannung gut erzählen können .Gerne lese ich noch mehr Bücher uschi ( DE ) on Wed 17th Feb, 2016

★★★★★ [ Translate ] Spannend Eine ganz tolle Folge. Sehr spannend , man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.Werde noch weitere Folgen kaufen. Karl-Heinz Groll ( DE ) on Sat 6th Feb, 2016

★★★★★ [ Translate ] Super Das Buch hat mich gefesselt und es war spannend. Ein tolles Buch. Nun lese ich gerne. Freue mich schon auf das Nächste. G ( DE ) on Sun 24th Jan, 2016

★★★★ [ Translate ] Solider Regionalkrimi Natürlich stehen wieder Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein im Mittelpunkt der Ermittlung, und sie sind in meinen Augen einfach rundum stimmige, sympathische und vor allem glaubhafte Charaktere! Ich lese sehr gerne über dieses ungleiche Duo und hoffe, dass es noch viele Taunuskrimis mit ihnen geben wird.Als Leser lernt man aber auch wieder eine ganze Schar an Nebencharakteren kennen: Täter, Opfer, hilfreiche und weniger hilfreiche Zeugen... Uneheliche Söhne, alte Nazi-Kumpane und angesehener Geldadel. Die Autorin schaffte es mühelos, mir jeden davon nahe zu bringen - ich mochte sie zwar nicht alle (das soll man in einem Krimi ja auch nicht), aber ich fand sie alle gut geschrieben und interessant.Auch in diesem Buch, wie meist bei den Taunuskrimis von Nele Neuhaus, erscheint der Fall erst mal sonnenklar! Angebliche Holocaust-Überlebende und alte Nazis, da denkt man doch direkt an blutige Vergeltung...? Aber natürlich ist dann doch alles ganz anders, als man denkt, und der Fall wird von Kapitel zu Kapitel immer verwickelter und komplexer, bis einem der Kopf schwirrt. Aber gegen Ende fügen sich die Puzzleteilchen dann nahtlos zu einem so unerwarteten wie schlüssigen Bild zusammen, und man kann als Leser das Buch zufrieden zuklappen.Mir gefällt, dass Nele Neuhaus ihre Handlungen sehr einfallsreich und facettenreich aufbaut, mit interessanten Themen, die man nicht schon tausendfach in anderen Krimis gelesen hat! Ich finde auch sehr angenehm, dass die Bücher spannend sind, ohne zu blutig und übertrieben gewalttätig zu werden.Den Schreibstil finde ich eher einfach, aber sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich hatte auch diesen Band wieder in Nullkommanix durch und habe direkt mit dem nächsten angefangen!Mein einziger kleiner Kritikpunkt: es gab für meinen Geschmack zu viele praktische Zufälle, das wirkte auf mich manchmal zu konstruiert und unglaubwürdig.Kaum wird zum Beispiel ein Mann ermordet, der eine Legende in der jüdischen Gemeinde ist, trifft die Kommissarin eine Freundin wieder, die den Ermordeten kannte und genau das Expertenwissen hat, das Pia für die Ermittlungen braucht.Oder die Frau des Kommissars sieht den mysteriösen Code, über den er sich gerade den Kopf zerbricht, und kann ihn direkt korrekt "übersetzen", weil sie zufällig etwas Bestimmtes weiß.Das fand ich sehr schade, wenn eigentlich hat die Autorin bewiesen, dass sie einfallsreich genug ist, um ohne so etwas auszukommen!Fazit:Ein alter Mann wird ermordet, und der Pathologe findet an seinem Oberarm eine Tätowierung, wie sie nur SS-Angehörige trugen - dabei war er angeblich Jude und ein geschätztes Mitglied der jüdischen Gemeinde... Und das ist erst der Auftakt eines erstaunlichen Falles, in den die verschiedensten Menschen verwickelt sind.Ich fand die Geschichte sehr originell, einfallsreich und spannend, mit ansprechenden Charaktere und einem sehr angenehmen Schreibstil. Nur die vielen Zufälle, ohne die die Geschichte manchmal nicht weitergehen würde, sind mir etwas bitter aufgestoßen, aber im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Mikka Liest ( DE ) on Sat 23rd Jan, 2016

★★★★ [ Translate ] Sehr Zu Empfehlen Mein erster Krimi von Nele Neuhaus und er hat mich völlig begeistert. Schöne und überraschende Entwicklungen, wie sie nur in einem Buch entwickelt werden können. Martin Bock ( DE ) on Fri 22nd Jan, 2016

★★★★★ [ Translate ] Super Spannender Krimi - Absolut Empfehlenswert! Auf einer langen Autofahrt habe ich spontan bei Saturn gehalten und das Hörbuch gekauft - ein absoluter Volltreffer! Bis zum Schluss gab es mehrere unvorhersehene Wendungen und es blieb höchst spannend. Ein toller Fall eingebettet in eine dramatische und spannende Familiengeschichte. Meiner Meinung nach sogar besser als der allseits beliebte Fall "Schneewittchen muss sterben".Wenn es überhaupt etwas zu bemängeln gibt: ich bin kein allzu großer Fan der Vorleserin. Aber ansonsten glatte 5 Punkte und meine absolute Kaufempfehlung! Helena ( DE ) on Wed 30th Dec, 2015

★★★★ [ Translate ] Spannender Krimi Mit Historischem Hintergrund! NELE NEUHAUS hat sich für "Tiefe Wunden" eine sehr interessante Geschichte ausgedacht und diese auch durchaus spannend ungesetzt. Ein 92-jähriger jüdischer Holocaust-Überlebender wird erschossen in seinem Haus aufgefunden. Bei dem Toten wird jedoch am Arm eine Blutgruppetätowierung gefunden wie sie für Angehörige der SS üblich war. Die Zahlenfolge 16145 wird am Tatort in eine Blutlache geschrieben und gibt Rätsel auf. Kurz darauf werden zwei weitere Leichen gefunden die unter den selben Umständen ermordet wurden.Der dritte Fall für das Ermittlerduo Bodenstein/Kirchhoff birgt von Beginn an viele Geheimnisse und Ungereimtheiten, die Geschichte wird sehr spannend erzählt und im Laufe der Zeit rücken immer mehr Personen in den Focus der Ermittler. Die vielen Personen sind vielleicht das einzige Manko, man muss schon sehr aufmerksam lesen, eventuell wird der ein oder andere Leser sich daran stören. Nach und nach sterben aber einige weg, insofern wird es mit der Zeit auch etwas übersichtlicher. Auch wenn die Handlung und die Beziehungen der einzelnen Personen untereinander manchmal etwas verwirrend ist, letztendlich schafft es die Autorin die einzelnen Fäden zu einem überraschenden, aber durchaus plausiblen, Ende zusammenzufügen.NELE NEUHAUS schreibt sehr verständlich und ihr Schreibstil sorgt dafür das sich der Krimi sehr flüssig lesen lässt, für mich durchaus wichtig.Mein Fazit: Ein spannender Krimi mit historischem Hintergrund, ich fühlte mich gut unterhalten!Meine Bewertung: 7 von 10 Punkten. marcolino1107 ( DE ) on Tue 29th Dec, 2015

★★★★★ [ Translate ] Typisch Nele Neuhaus Hintergründig und spannend von der ersten Seite an., wie alle Fälle von Bodenstein /Kirchhoff, Super !!!!! Eben ein typischer Neuhaus.. Birgit Lippert ( DE ) on Tue 8th Dec, 2015

★★★★★ [ Translate ] Braunes Vermächtnis Ein 92-jähriger angesehener jüdischer Weltkriegsveteran und Auschwitzüberlebender wird in seinem Haus erschossen aufgefunden. Innerhalb von ein paar Tagen kommen noch zwei weitere betagte Opfer hinzu. Wie hängt das Ganze wohl zusammen, und was haben die beiden anderen, deutlich jüngeren Toten damit zu tun? Rätsel über Rätsel, und die Lösung liegt wohl in der Vergangenheit.Tiefe Wunden ist der dritte Fall für Bodenstein und Kirchhoff. Und der ist sehr gut konstruiert, hat viele Winkelzüge und falsche Fährten. Es gibt zwar ein paar Längen und auch kleine logische Ungereimtheiten, insgesamt aber ist der Plot, auch wenn er etwas unglaubwürdig erscheint, doch hervorragend gestrickt und in sich schlüssig aufgebaut. Die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss, meiner Meinung nach ein überdurchschnittlicher Thriller/Krimi der zwar lang, aber auch unterhaltend ist. Tiefe Wunden hat seinen Platz in meinem Thriller-Regal. El Barto ( DE ) on Mon 30th Nov, 2015

★★★★★ [ Translate ] Tiefe Wunden Artikel wie beschrieben. Service okay. Danke. Gerne wieder.. . . . . . . . .. . . . CZ ( DE ) on Sun 29th Nov, 2015

★★★★★ [ Translate ] Top Buch Das Buch ist einfach super. Ich konnte es fast nicht weglegen.Die Fälle sind einfach spannend geschrieben.Eben Nele Neuhaus. Diana Herzog ( DE ) on Fri 20th Nov, 2015

Read more reviews »

Sponsored Items

Tiefe Wunden Der dritte Fall fuumlr Bodenstein und Kirchhoff Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi Band 3

* Reviews last refreshed on 2016-Jul-12 *

Ratings table is based on all reviews held in our database (compiled from multiple sources), and may vary from individual sites.